• 07 SET 21
    KLIMAHOUSE 2021 PRÄSENTIERT DIE BERATUNGSTAGE FÜR PRIVATPERSONEN: DER STEUERDIENST CAAF CGIL-AGB IST MIT EINEM STAND UND IM BERATUNGSFORUM ZU STEUERERLEICHTERUNGEN UND DEM 110%-SUPERBONUS VERTRETEN

    KLIMAHOUSE 2021 PRÄSENTIERT DIE BERATUNGSTAGE FÜR PRIVATPERSONEN: DER STEUERDIENST CAAF CGIL-AGB IST MIT EINEM STAND UND IM BERATUNGSFORUM ZU STEUERERLEICHTERUNGEN UND DEM 110%-SUPERBONUS VERTRETEN

    Der Steuerdienst CAAF von CGIL-AGB wird in großem Stil  bei den ersten kostenlosen Beratungstagen für Privatpersonen, die am 10. September von 14.00 bis 18.00 Uhr und am 11. September von 10.00 bis 18.00 Uhr stattfinden, mit einem eigenen Stand, an dem eine persönliche Beratung in Anspruch genommen werden kann, sowie im Rahmen der institutionellen Veranstaltungen, bei denen die Gebäudesanierung und insbesondere der 110%ige steuerliche Superbonus behandelt werden, vertreten sein.

    Das von Klimahouse in Zusammenarbeit mit der KlimaHaus-Agentur präsentierte Programm richtet sich an private Bauherren und zielt in erster Linie darauf ab, alle Akteure im Land Südtirol zusammenzubringen, die sich aktiv in das bürokratische Verfahren eingebunden sind, das die Bürger durchlaufen und abschließen müssen, um in den Genuss von Landeszuschüssen und staatlichen Steuererleichterungen für Gebäudesanierungen zu kommen.

    Insbesondere wird der Steuerdienst CAAF von CGIL-AGB über ein heikles Thema sprechen und dazu Stellung nehmen, nämlich die staatlichen Steuererleichterungen, die als entscheidend für die Wiederbelebung der nationalen Wirtschaft angesehen werden, vor allem nach Inkrafttreten des Gesetzes, das einen 110%-igen Steuerabzug für energetische Sanierung von einzelnen Wohneinheiten und Wohnhäusern garantiert.

    Experten der KlimaHaus-Agentur, des Energie- und Klimaschutzbüros und des Amtes für Wohnbauförderung der Provinz Bozen sowie der lokalen Bankinstitute werden ebenfalls anwesend sein und Fragen beantworten. Die Zeiten, in denen der Steuerdienst CAAF der CGIL-AGB im Rampenlicht stehen wird, sind die zum Thema “Ristrutturare conviene più che mai! Agevolazioni statali per ristrutturare” (“Sanieren ist günstig wie noch nie! Staatliche Sanierungsförderungen”): Freitag, 10. September um 15.35 Uhr, Samstag, 11. September um 11.35 Uhr und um 15.35 Uhr.

    Der Steuerdienst CAAF der CGIL-AGB und die anderen anwesenden Partner laden alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für dieses sowohl aus ökologischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht wichtige und entscheidende Thema interessieren, ein, an den Foren teilzunehmen und die Stände zu besuchen, indem sie sich online unter https://www.fierabolzano.it/it/klimahouse/event/giornate-consulenza-privati anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung kostenlos ist und im MEC Meeting & Event Center Südtirol Alto Adige (Zugang über Hotel Four Points by Sheraton Bozen) stattfindet. Für die Teilnahme ist der Besitz des Green Pass erforderlich.

    In Trentino-Südtirol wurden am 31. August 419 Anmeldungen für abzugsfähige Gesamtinvestitionen in Höhe von 91.758.551,09 Euro eingereicht, während die Gesamtzahl der Anträge auf Nationale niveau sind  es 37.128 und  für die abzugsfähige Gesamtinvestitionen betraegt von Euro 5.685.136.399,19. ( Daten bei Enea)

     

    Für weitere Informationen: A.D. Marco Pirolo 335/7578317